Telefon: 07044 / 4955
Slide background

Dachbeschichtungen

Wir setzen Flüssigkunststoff zum Schutz des Bauteils an Fenster und Türeingängen sowie zum Schutz des reine Betonbauteil ein. Die Verarbeitung von Flüssigkunststoff erfolgt mit Pinsel oder Fellwalze. Der Untergrung muss Staubfrei und trocken sein, dann wird in einem ersten Schritt der Voranstrich aufgebracht. Zur Erbringung höchster Flächengüte wird zusätzlich ein Gewebevlies eingearbeitet.

Flüssigkunststoff wird als 1-, 2- oder Mehr-Komponenten-Produkt eingesetzt. Während 1K Produkte durch Luft trocknen, findet bei 2K Komponenten eine chemische Reaktion von Basisharz und Härter im Flüssigkunststoff statt. Nach einer gewissen Reaktionszeit härtet der Flüssigkunststoff aus und dichtet so Flächen ab.

Stellen Sie uns Ihre Anfrage zum Thema Dachbeschichtung:

(*=Pflichtfelder) Ihre Angaben werden nicht zu anderen Zwecken verwendet.

Dachbeschichtung